Ohne Titel









Wittgenstein Diskurs











Wittgenstein ist ein Meilenstein nicht nur in der österreichischen Philosophiegeschichte, sondern durch dieses Haus auch ein Teil der österreichischen Architektur- und Kunstgeschichte. Im Kontext zu seiner Konsequenz habe ich eine radikale und homogene minimalistische Raumgestaltung und kritische Textbeiträge zur Agora eingebracht.

Nichtsdestoweniger brauche ich Wittgenstein nicht. Er kann ad acta gelegt werden. Warum? : Lesen Sie Joh 1,1ff und denken Sie darüber nach, falls Sie die Zeit dazu haben.















                                                                                                                                                     .










Milan Vukovich, Über die Pflicht des Künstlers zur ideologischen Freiheit oder die vollkommene Veränderung der Freiräume seit dem Beginn der Moderne 2011, Briefe an die Herren Adolf Loos, Sigmund Freud und Ludwig Wittgenstein